Forschung http://elte-sensoric-gmbh.de/index.php 2018-07-21T11:58:57+00:00 Joomla! - Open Source Content Management Gruppe Bredenbeck 2011-08-11T13:31:11+00:00 2011-08-11T13:31:11+00:00 http://elte-sensoric-gmbh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=76:gruppe-bredenbeck&catid=88&Itemid=467&lang=de Super User klein@biophysik.org <div class="feed-description"><p><img src="layout/img/bredenbeck.png" border="0" alt="AK Bredenbeck" height="80" style="float: left; margin-left: 0px; margin-right: 20px; border: 0pt none;" /> Schwerpunkt der <a href="~bredenbeck">Arbeitsgruppe Bredenbeck</a> sind: Mehrdimensionale Femtosekunden Infrarotspektroskopie, Biomolekulare Dynamik von Femtosekunden bis Millisekunden, Photoschaltbare biomimetische Systeme, Reaktionsdynamik und Kohärente Kontrolle.<br style="clear: both;" /></p></div> <div class="feed-description"><p><img src="layout/img/bredenbeck.png" border="0" alt="AK Bredenbeck" height="80" style="float: left; margin-left: 0px; margin-right: 20px; border: 0pt none;" /> Schwerpunkt der <a href="~bredenbeck">Arbeitsgruppe Bredenbeck</a> sind: Mehrdimensionale Femtosekunden Infrarotspektroskopie, Biomolekulare Dynamik von Femtosekunden bis Millisekunden, Photoschaltbare biomimetische Systeme, Reaktionsdynamik und Kohärente Kontrolle.<br style="clear: both;" /></p></div> Gruppe Frangakis 2011-08-11T13:31:39+00:00 2011-08-11T13:31:39+00:00 http://elte-sensoric-gmbh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=77:gruppe-frangakis&catid=88&Itemid=467&lang=de Super User klein@biophysik.org <div class="feed-description"><p style="text-align: justify;"><img src="layout/img/frangakis.png" alt="AK Frangakis" style="float: left; margin-left: 0px; margin-right: 25px;" height="80" border="0" />Schwerpunkt der <a href="frangakis/">Forschungsgruppe Frangakis</a> ist die Untersuchung der makromolekularen Organisation lebender Zellen mittels <strong>Kryoelektronentomographie</strong>. Kryoelektronentomographie ist die einzige Technik, mit der Bilder intakter Zellen in einer nahezu nativen Umgebung gewonnen werden können. Die Tomogramme beinhalten eine riesige Informationsmenge; sie sind im wesentlichen eine dreidimensionale Darstellung des zellulären Proteoms und zeigen das gesamte Netzwerk der makromolekularen Interaktionen.</p></div> <div class="feed-description"><p style="text-align: justify;"><img src="layout/img/frangakis.png" alt="AK Frangakis" style="float: left; margin-left: 0px; margin-right: 25px;" height="80" border="0" />Schwerpunkt der <a href="frangakis/">Forschungsgruppe Frangakis</a> ist die Untersuchung der makromolekularen Organisation lebender Zellen mittels <strong>Kryoelektronentomographie</strong>. Kryoelektronentomographie ist die einzige Technik, mit der Bilder intakter Zellen in einer nahezu nativen Umgebung gewonnen werden können. Die Tomogramme beinhalten eine riesige Informationsmenge; sie sind im wesentlichen eine dreidimensionale Darstellung des zellulären Proteoms und zeigen das gesamte Netzwerk der makromolekularen Interaktionen.</p></div> Gruppe Mäntele 2011-08-11T13:32:13+00:00 2011-08-11T13:32:13+00:00 http://elte-sensoric-gmbh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=78:gruppe-maentele&catid=88&Itemid=467&lang=de Super User klein@biophysik.org <div class="feed-description"><p style="text-align: justify;"><img src="images/2015-Mäntele-klein.png" alt="2015 Mäntele klein" style="margin-left: 0px; margin-right: 25px; float: left;" />Schwerpunkt der&nbsp;<a href="index.php?option=com_content&amp;view=article&amp;id=79&amp;Itemid=587">Arbeitsgruppe Mäntele</a><a href="index.php/ag-maentele"></a> ist die Untersuchung mittels <strong>Infrarotspektroskopie</strong> der Struktur-Funktionsbeziehung, Bioenergetik und Entfaltung von Proteinen.<br /> Desweiteren werden im Arbeitskreis spektroskopische Methoden für die <strong>Bioanalytik</strong> und Sensorik entwickelt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf diagnostischen Anwendungen in der Medizin.</p></div> <div class="feed-description"><p style="text-align: justify;"><img src="images/2015-Mäntele-klein.png" alt="2015 Mäntele klein" style="margin-left: 0px; margin-right: 25px; float: left;" />Schwerpunkt der&nbsp;<a href="index.php?option=com_content&amp;view=article&amp;id=79&amp;Itemid=587">Arbeitsgruppe Mäntele</a><a href="index.php/ag-maentele"></a> ist die Untersuchung mittels <strong>Infrarotspektroskopie</strong> der Struktur-Funktionsbeziehung, Bioenergetik und Entfaltung von Proteinen.<br /> Desweiteren werden im Arbeitskreis spektroskopische Methoden für die <strong>Bioanalytik</strong> und Sensorik entwickelt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf diagnostischen Anwendungen in der Medizin.</p></div> Gruppe Hummer 2011-08-11T13:32:13+00:00 2011-08-11T13:32:13+00:00 http://elte-sensoric-gmbh.de/index.php?option=com_content&view=article&id=110:gruppe-hummer&catid=88&Itemid=467&lang=de Super User klein@biophysik.org <div class="feed-description"><p style="text-align: justify;"><img src="images/hummer.png" alt="hummer" style="margin-left: 0px; margin-right: 25px; float: left;" />In der&nbsp;<a href="http://www.biophys.mpg.de/de/theoretische-biophysik.html">Arbeitsgruppe Hummer</a><a href="index.php/ag-maentele"> </a>wird ein breites Spektrum <strong>rechnerischer und theoretischer Methoden</strong> zur Untersuchung der Struktur, Stabilität, Dynamik und molekularen Funktion von Biomolekülen und biomolekularen Komplexen entwickelt, implementiert und genutzt.&nbsp; Wir verwenden Höchstleistungsrechner und arbeiten eng mit experimentellen Gruppen zusammen, deren Methoden von der Röntgenkristallographie und Elektronenmikroskopie zur Einzelmolekül-Fluoreszenz und Kraftspektroskopie reichen.&nbsp; Unsere rechnerische und theoretische Arbeit hilft dabei sowohl in der Interpretation der zunehmend komplexen Messdaten als auch in der Entwicklung neuer Experimente.</p></div> <div class="feed-description"><p style="text-align: justify;"><img src="images/hummer.png" alt="hummer" style="margin-left: 0px; margin-right: 25px; float: left;" />In der&nbsp;<a href="http://www.biophys.mpg.de/de/theoretische-biophysik.html">Arbeitsgruppe Hummer</a><a href="index.php/ag-maentele"> </a>wird ein breites Spektrum <strong>rechnerischer und theoretischer Methoden</strong> zur Untersuchung der Struktur, Stabilität, Dynamik und molekularen Funktion von Biomolekülen und biomolekularen Komplexen entwickelt, implementiert und genutzt.&nbsp; Wir verwenden Höchstleistungsrechner und arbeiten eng mit experimentellen Gruppen zusammen, deren Methoden von der Röntgenkristallographie und Elektronenmikroskopie zur Einzelmolekül-Fluoreszenz und Kraftspektroskopie reichen.&nbsp; Unsere rechnerische und theoretische Arbeit hilft dabei sowohl in der Interpretation der zunehmend komplexen Messdaten als auch in der Entwicklung neuer Experimente.</p></div>